Serenisimo Tribunal

de l'Inquisithion

Das Serenisimo Tribunal de l'Inquisithion, 1993 gegründet von dem Doge de li Nicoloti, Mario Andreoli, ist eine Kulturgesellschaft zur Wahrung der venezianischen Geschichte. Die Gesellschaft veranstaltet Spektakel in historischen Kostümen zu Ehren der großen Persönlichkeiten und Ereignisse, die den Ruhm und den Glanz der Repubblica Serenissima di Venezia begründen.

Re-enactments für die Schulen im Dogenpalast

Die "Re-enactment"-Veranstaltungen des Tribunal basieren auf historischen Ereignissen: Sie lassen die venezianische Republik des fünfzehnten bis achzehnten Jahrhunderts aufleben und entführen die Zuschauer für einen Abend in den Zauber dieser phantastischen Welt.

1300 in Venedig

Seit 1993 leitet die Gesellschaft sämtliche großen historischen Veranstaltungen im Rahmen des venezianischen Karnevals auf dem Markusplatz. Das Tribunal wurde zum Mittelpunkt zahlreicher nationaler und internationaler Fernsehübertragungen (RAI, Canale 5, Rete 4, Telemontecarlo, ARD, WDR, Russisches Staatsfernsehen,u.a.) und agierte an der Seite von prominenten Persönlichkeiten: Marcello Mastroianni, Katia Ricciarelli, Dario Fo, Mara Venier und Peter Gabriel.

 

Das Gefolge des Dogen

Das Serenisimo Tribunal de l' Inquisithion erhielt für sein engagiertes Auftreten zur Kundgebung der aktuellen Probleme der Stadt Venedig eine Reihe von offiziellen Auszeichnungen, so auch das Wappen der Republik Italien, die dem Tribunal von Seiten des Präfekts der Stadt Venedig, Corrado Scivoletto, überreicht wurde.

Living History (1490)

Das Serenisimo Tribunal de l'Inquisithion ist ein Mitglied der Europäischen Vereiningung historischer Gruppen (CERS).

SERENISIMO TRIBUNAL DE L'INQUISITHION

SAN POLO 2322

30125 VENEZIA (ITALIA)

TEL / FAX 0039.(0)41.5241243

E-mail

 

HOME PAGE